Tracht & Country 2020 in Salzburg vom 28.02.-01.03.2020

Tracht & Country 2017 (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Tracht & Country (©Foto: Marikka-Laila Maisel)

Bei der Salzburger Messe „Tracht & Country“ trifft sich die Branche zwei mal im Jahr im Herzen der Alpen, um für die nächste Saison zu ordern und die Zukunft der Branche zu diskutieren und mitzugestalten.

Im Frühjahr stehen vom 28.02.-01.03.2020 bei der wichtigsten Ordermesse für Trachtenmode und alpinen Lifestyle die Kollektionen für die kommende Saison Herbst & Winter 2020/2021 im Mittelpunkt.

Neben klassischen Dirndln und Lederhosen wird in den von der Tracht & Country belegten sechs Hallen des Messezentrums Salzburg das Augenmerk auf Mode und Accessoires gelegt: Outdoor Kleidung, Leder und Strick, Blusen, Blazer und Röcke sowie Tücher, Hüte, Strümpfe und Schuhe.

Tracht & Country (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Tracht & Country (©Foto: Marikka-Laila Maisel)

Für Hersteller und Designer ist dieTracht & Country die ideale Plattform, sich dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren, die neuesten Kollektionen und Modelle zu zeigen und Trends zu setzen.

Einkäufer, Händler, Scouts und die Presse informieren sich auf der Tracht & Country über die kommenden Farben, Schnitte und Materialien sowie die neuen Gesichter der Branche, diskutieren Neuheiten und beeinflussen mit ihrer Order und Kommunikation das öffentliche Erscheinungsbild der Tracht ganz wesentlich.

Attraktiver Mix aus Tradition und frischen, neuen Ideen

Die Stärke der „Tracht & Country“ selbst sieht der Reed Exhibitions Geschäftsführer Benedikt Binder-Krieglstein in dem „immer wieder aufs Neue spannenden Mix aus Tradition und kreativen Innovationen, der Begegnung von etablierten Marken und sogenannten Jungen Wilden. Denn Tradition lebt nur, wenn sie junge Designer fortwährend zu neuen und gewagten Ideen inspiriert, und wenn diese wieder die Tradition beleben, neue Ideen halten die Tracht jung.

Die Ergebnisse dieses fruchtbaren Prozesses machen jede Ausgabe der ‚Tracht & Country‘ zu einem Erlebnis. Aus all den genannten Gründen gilt die ‚Tracht & Country‘ als internationaler Trendsetter in Sachen Trachtenmode und alpinem Lifestyle.“

Die Tracht & Country kommt an

Tracht & Country  (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Tracht & Country 2017 (©Foto: Marikka-Laila Maisel)

Die „Tracht & Country“ selbst schnitt im Vorjahr bei den Messebesuchern mit sehr guten Noten ab: Mit der Messe selbst zeigten sich 84,4 Prozent der Befragten sehr zufrieden. Neun von zehn Befragten sagten, vom Messebesuch profitiert zu haben, und 93 Prozent wollen die Tracht & Country weiterempfehlen. Vier von fünf Befragten gaben an, neue Produkte und/oder Anbieter entdeckt zu haben; fast zwei Drittel hatten den Messebesuch gleich zu Einkäufen und Ordererteilungen genutzt. Sieben von zehn Befragten (69,6 %) wollen auf Basis des Messebesuchs zu einem späteren Zeitpunkt ihre Dispositionen treffen.

Internet: http://www.trachtsalzburg.at/

Reed Exhibitions Österreich ist eine Tochter des in London ansässigen Reed Exhibitions Konzerns (RELX-Group), der als einer der weltweiten Marktführer im Messe- und Veranstaltungsgeschäft in mehr als 40 Ländern tätig ist. Zur österreichischen Firmengruppe gehören Reed Exhibitions Messe Salzburg, Reed Exhibitions Messe Wien, Exklusivbetreiber der Messe Wien, und STANDout, eines der Top 20 europäischer Messebau-Unternehmen. Reed Exhibitions Österreich ist mit ~370 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Salzburg, Wien, Linz, Wels und Düsseldorf tätig.

Merken

Merken

Gut angenommener Trachtenprobiertag in Atzing – am Freitag, 28. März beginnen die Proben für Kinder und Jugendliche – Interessierte gerne willkommen

Eindrücke vom Trachtentausch- und Probiertag beim Atzinger Trachtenverein (Foto: Toni Hötzelsperger).

Eindrücke vom Trachtentausch- und Probiertag beim Atzinger Trachtenverein (Foto: Toni Hötzelsperger).

Einen gut und dankbar angenommenen Tauschtag für die Trachtengwand-Ausstattung von Kindern und Jugendlichen führte der Trachtenverein „Daxenwinkler“ Atzing in seinem Vereinshaus durch.

Eltern und der trachtlerische Nachwuchs konnten sich dabei in Abstimmung mit dem Jugendleiterteam passende Schuhe und Kleidungsstücke aussuchen, damit die Dirndl und Buam bei den Gruppen der Atzinger Trachter mitmachen können

Weiterlesen

Internationaler Trachtentag am 01.05.2012 ?

„Trachtenliebhaber der Welt vereinigt Euch! Es gibt an damischen Jogginghosentag, es gibt an Tag der boarischen Sprache, warum sollte es denn koan internationalen Trachtentag geben.

Und welcher Tag wäre scheena als der 1. Mai, wenn Brauchtum hoch geschrieben wird und wir im schönen Bayernlande die Maibäume aufstellen. Lassts uns doch alle an dem Tag, wenn ma’s ned eh scho machen, d’Lederbix und Dirndl ausbacka und so unsere Passion zeigen! Des hoaßt: Egal wods seids, schmeißts eich in eire scheenste Tracht und zoagtses de Ignoranten und Nichtwisser!“

Bei Facebook hat sie eine Gruppe gebildet, die den Internationalen Trachtentag forcieren möchte (mehr)